Radio Lausitz - 80er Kulthits

Apps Download

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    KARAT
    JEDE STUNDE
  • 18:38 Uhr
    BEAGLE MUSIC LTD.
    Daydream
  • 18:36 Uhr
    YAZOO & ALISON MOYET
    DON'T GO
  • 18:32 Uhr
    DAVID HASSELHOFF
    LOOKING FOR FREEDOM
  • 18:28 Uhr
    TONY ESPOSITO
    KALIMBA DE LUNA
  • 18:24 Uhr
    DEPECHE MODE
    NEVER LET ME DOWN AGAIN
  • 18:20 Uhr
    ALPHAVILLE
    FALLEN ANGEL
Neonazis melden Großdemo in Ostritz an
»

Ostritz könnte im April kommenden Jahre zum Aufmarschgebiet der Thüringer Neonazi-Szene werden. Sie planen ein zweitägiges Treffen in der Neißestadt. Darüber informierte die Thüringer Bundestagsabgeordnete Martina Renner. Beim Landratsamt Görlitz sei eine Großveranstaltung angemeldet worden. Demnach ist der Anmelder ein Mitglied des Thüringer NPD-Landesverbandes. Mehrere angekündigte Bands sollen dem verbotenen «Blood & Honour»-Netzwerk nahestehen. Gerechnet wird mit 750 Neonazis.

Die Sanierung im Klosterstift St. Marienthal ist geschafft
»

Über 20 Jahre hat es gedauert. Nun ist die Sanierung im Kloster St. Marienthal geschafft. Es war eine Herkulesaufgabe, sagte Michael Schlitt, Vorstandsvorsitzender des Internationalen Begegnungszentrums (IBZ) St. Marienthal.

Alle 15 Wirtschaftsgebäude der an der Neiße gelegenen Abtei wurden saniert. Zuletzt hatten sich die Handwerker den Pferdestall vorgenommen. Insgesamt 16 Millionen Euro wurden investiert. Bund und Land beteiligten sich an der Finanzierung – außerdem mehr als zehn Stiftungen. Heute sind die ehemaligen Klostergebäude vermutlich schöner als je zuvor in der Geschichte der Abtei, freut sich Schlitt.

Die 1234 gegründete Zisterzienserinnenabtei ist als Flächendenkmal von nationaler Bedeutung eingestuft. Heute leben dort 14 Ordensschwestern.

Senftenberg lockt junge Familien
»

Senftenberg will junge Familie in die Stadt locken. Vier neue Wohngebiete sollen erschlossen werden, so z.B. am Buchwalder Dreieck und am Sedlitzer See. Im Ortsteil Peickwitz ist für Häuslebauer schon alles vorbereitet. Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich freut sich, dass es inzwischen mehr Zuzüge als Wegzüge aus der Stadt gibt. Senftenberg mit seinen Ortsteilen hat aktuell rund 25.000 Einwohner.

Hoyerswerdaer Mamas mögen Mia und Paul
»

Hoyerswerdaer Mamas mögen Mia und Paul. Das sind die beliebtesten Vornamen in diesem Jahr – gefolgt von Emma und Anton. Bei der Suche nach dem passenden Vornamen zeigten sich manche Eltern besonders kreativ. So heißen zwei Mädchen Haylie Mercides und Taya-Bloom. Bis gestern wurden beim Hoyerswerdaer Standesamt 620 Geburten beurkundet. Im gesamten Vorjahr waren es 690.

Einwohner von Mühlrose entscheiden sich für Schleife
»

Der Nochtener Kohlebagger rückt näher an Mühlrose heran. Ein Großteil der Einwohner hat sich nun für die Umsiedlung nach Schleife entschieden. Darüber informierte heute Tagebaubetreiber Leag. Für den Alternativstandort am Halbendorfer See in Trebendorf stimmte nur einer der Befragten. Die Beteiligung lag bei über 80 Prozent. Ab Januar können sich die Einwohner für Grundstücke vormerken lassen. Von der Umsiedlung sind rund 200 Menschen betroffen.

Schnapsdieb übergibt Polizei 16 leere Flaschen
»

Die Polizei hat in Bautzen einen offenbar notorischen Schnapsdieb gestellt. Er soll mindestens dreimal in ein Lebensmittelgeschäft eingebrochen sein. Dabei wurde er von einer Videokamera gefilmt. Wenig später stand die Polizei vor seiner Wohnungstür. Er übergab den Polizisten 16 leere Schnapsflaschen. Bei der Festnahme hatte der 26-Jährige über zwei Promille Alkohol intus. Derzeit wird geprüft, ob er auch andere Einbrüche oder Diebstähle begangen hat.